Re­mo­te Sup­port

WIR SIND 24 STUNDEN AM TAG
RUND UM DIE UHR FÜR SIE DA!

HOTLINE UND WARTUNG

Un­se­re Pro­gram­me wer­den stän­dig wei­ter­ent­wi­ckelt, an Kun­den­wün­sche, neue Ge­set­ze, Ge­samt­ar­beits­ver­trä­ge und Ver­ord­nun­gen an­ge­passt. Im Rah­men des War­tungs- und Hot­line­ver­tra­ges wer­den Up­dates den Kun­den re­gel­mäs­sig zu­ge­stellt. An der Hot­line wer­den die Pro­gramm­an­wen­der von un­se­rem mo­ti­vier­ten Sup­por­ter­team be­treut. Der Stolz des er­fah­re­nen Teams be­steht darin, für jedes Pro­blem eine Lö­sung zu fin­den.

MONTAG BIS FREITAG:

08.30 - 12.00 UHR und 13.30 - 17.00 UHR

Sup­port Hot­line 0848 1000 88

Aus­ser­halb die­ser Zei­ten ist unser kos­ten­pflich­ti­ger Pi­kett­dienst er­reich­bar. Un­se­re Kun­den fin­den die Te­le­fon­num­mer in un­se­rem Kun­den­cen­ter.

Dies ist ein kos­ten­pflich­ti­ger Dienst und be­trägt CHF 320.00 pro Stun­de, die Min­dest­kos­ten pro Anruf be­tra­gen CHF 80.00.

Der Li­zenz­neh­mer ist nur zur In­an­spruch­nah­me der Hot­line-Un­ter­stüt­zung be­rech­tigt, so­fern und nach­dem er den Ba­sis­kurs der je­wei­li­gen Mirus Soft­ware, für wel­che Sup­port an­ge­fragt wird, be­sucht hat. Die Mirus Soft­ware AG ist be­rech­tigt, vom Kun­den bei In­an­spruch­nah­me der Hot­line-Un­ter­stüt­zung vor­gän­gig eine ent­spre­chen­de Le­gi­ti­ma­ti­on zu ver­lan­gen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie in un­se­rem Kun­den­cen­ter im je­wei­li­gen Mirus Pro­gramm unter "Hilfe" - "Kun­den­cen­ter".

Sup­port­an­fra­ge

Name Be­trieb (Pflicht­feld)

Name Kon­takt­per­son (Pflicht­feld)

Vor­na­me Kon­takt­per­son (Pflicht­feld)

Ihre E-Mail-Adres­se (Pflicht­feld)

Ihre Te­le­fon­num­mer (Pflicht­feld)

Ort Be­trieb (Pflicht­feld)

Be­treff

Ihre Nach­richt

Sup­port Hot­line
0848 1000 88


Mon­tag bis Frei­tag
08.30 - 12.00 Uhr und
13.30 - 17.00 Uhr

Das Mirus Team geht auf unsere individuellen Bedürfnisse ein, und wir können jederzeit auf Unterstützung und Support zählen. So trägt Mirus dazu bei, dass wir die administrativen Aufgaben effizient abwickeln können.“

Kem­pin­ski Grand Hotel des Bains, St. Mo­ritz