Re­mo­te Sup­port

WIR SIND 24 STUNDEN AM TAG
RUND UM DIE UHR FÜR SIE DA!

HOTLINE UND WARTUNG

Un­se­re Pro­gram­me wer­den stän­dig wei­ter­ent­wi­ckelt, an Kun­den­wün­sche, neue Ge­set­ze, Ge­samt­ar­beits­ver­trä­ge und Ver­ord­nun­gen an­ge­passt. Im Rah­men des War­­tungs- und Hot­line­ver­tra­ges wer­den Up­dates den Kun­den re­gel­mäs­sig zu­ge­stellt. An der Hot­line wer­den die Pro­gramm­an­wen­der von un­se­rem mo­ti­vier­ten Sup­por­ter­team be­treut. Der Stolz des er­fah­re­nen Teams be­steht darin, für jedes Pro­blem eine Lö­sung zu fin­den.

MONTAG BIS FREITAG:

08.30 - 12.00 UHR und 13.30 - 17.00 UHR

Sup­port Hot­line 0848 1000 88

Aus­ser­halb die­ser Zei­ten ist unser kos­ten­pflich­ti­ger Pi­kett­dienst er­reich­bar. Un­se­re Kun­den fin­den die Te­le­fon­num­mer in un­se­rem Kun­den­cen­ter.

Dies ist ein kos­ten­pflich­ti­ger Dienst und be­trägt CHF 320.00 pro Stun­de, die Min­dest­kos­ten pro Anruf be­tra­gen CHF 80.00.

Der Li­zenz­neh­mer ist nur zur In­an­spruch­nah­me der Ho­t­­li­ne-Un­­­ter­­stüt­zung be­rech­tigt, so­fern und nach­dem er den Ba­sis­kurs der je­wei­li­gen Mirus Soft­ware, für wel­che Sup­port an­ge­fragt wird, be­sucht hat. Die Mirus Soft­ware AG ist be­rech­tigt, vom Kun­den bei In­an­spruch­nah­me der Ho­t­­li­ne-Un­­­ter­­stüt­zung vor­gän­gig eine ent­spre­chen­de Le­gi­ti­ma­ti­on zu ver­lan­gen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie in un­se­rem Kun­den­cen­ter im je­wei­li­gen Mirus Pro­gramm unter "Hilfe" - "Mirus Kun­den­cen­ter".

Sup­port­an­fra­ge

Name Be­trieb (Pflicht­feld)

Name Kon­takt­per­son (Pflicht­feld)

Vor­na­me Kon­takt­per­son (Pflicht­feld)

Ihre E-Mail-Adres­­se (Pflicht­feld)

Ihre Te­le­fon­num­mer (Pflicht­feld)

Ort Be­trieb (Pflicht­feld)

Be­treff

Ihre Nach­richt

Sup­port Hot­line
0848 1000 88


Mon­tag bis Frei­tag
08.30 - 12.00 Uhr und
13.30 - 17.00 Uhr

Mit Mirus nutzen wir eine umfassende IT-Lösung im Personal- und Finanzbereich. Die Verknüpfung der Programme führt zu einer Automatisierung vieler Abläufe, was unsere Arbeit erheblich erleichtert.“

Stor­chen, Zü­rich